Ehemalige Hauptgeschäftsführer der AHK
Ehemalige Hauptgeschäftsführer der AHK 

Vereinigung der ehemaligen Hauptgeschäftsführer der deutschen Auslandshandelskammern

Es handelt sich um eine lose Vereinigung von Kollegen, die auch nach dem Ausscheiden aus ihrem Amt freundschaftlichen und persönlichen Umgang miteinander pflegen.

 

In der Regel sind sie mindestens 10 Jahre als Hauptgeschäftsführer einer AHK tätig gewesen.

 

Der Geschäftsführerverband der Industrie- und Handelskammern hat eine eigene Webseite. Die Zugangsdaten können bei 
Dr. Günter Metzger abgefragt werden.

Neuigkeiten

bullet

Das Treffen der AHK-Veteranen 2019 wird vom 9. bis 11. Mai 2019 in Stuttgart stattfinden. Robert Bergmann wird die Vorbereitungen dazu treffen.

 

bullet

Die "Latinos" werden sich wieder am Vorabend treffen. Dieses Mal in Reutlingen.

 

Historie

  • Vom 19. bis 21. Mai 2006 haben sich rund 20 Teilnehmer mit Ehefrauen auf Initiative der Kollegen Peter Toebelmann und Volker Rehnelt in Ohlstadt getroffen. 
  • Das folgende Treffen am 19. und 20.  Mai 2007 in Würzburg hat Lando Lotter für über 50 Teilnehmer vorbereitet. 
  • Vom 31. Mai bis 2. Juni 2008 hat Fritz Kleinsteuber das Treffen in Jever ausgerichtet.
  • Das Treffen in Bonn am 12. und 13. Juni 2009 wurde von Liesel Quambusch organisiert. 
  • Das Treffen in Dresden vom 28. bis 30 Mai 2010 hat Kollege Dr. Günter Metzger mit 36 Teilnehmern veranstaltet.
  • Klaus-Volker Schuurmann hat mit Unterstützung von Florian Schuffner das Treffen in Berlin am 27. und 28. Mai 2011 organisiert.
  • Helgo Alberts war für das Treffen in München am 28./29. Mai 2012 zuständig.
  • Heiner Zimmermann hat das Treffen vom 24. - 26. Mai 2013 in Erfurt durchgeführt
  • Uwe Harnack war für das Treffen vom 16.-18. Mai 2014 in Hamburg verantwortlich.
  • Karl-Valentin Ullrich lud für den 8. - 10 Mai 2015 nach Freiburg ein.
  • Haro Eden hat vom 6. - 8. Mai 2016 das Treffen in Konstanz organisiert.
  • Hans-Jürgen Maurer hat zusammen mit Dr. Franz Schoser vom 12. - 14. Mai 2017 das Treffen in Köln vorbereitet.

In Memoriam

  • Dr. Gert Schiefelbein, von 1965 bis 1998 Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Argentinischen Industrie- und Handelskammer, ist am 14. November 2018 nach kurzer Krankheit friedlich entschlafen. Kollege Volker Rehnelt hat einen Nachruf geschrieben.
  • Gerd Doepner, zuletzt Leiter des AHK-Büros in Riad, Saudi-Arabien, ist am 27.10.2018 in Baden-Baden nach schwerer Krankheit friedlich entschlafen. Kollege Uwe Harnack hat einen Nachruf verfaßt.
  • Ernesto Gelfert, jahrzehntelanger AHK-Kollege, zuletzt HGF in Oslo, ist am 03.09.2018 in Berlin verstorben. Kollege Helmuth Treiber hat einen Nachruf verfaßt.
  • Helgo Alberts, zuletzt stv. HGF der IHK München, ist am 29.11.2017 im Alter von 76 Jahren unter dramatischen Umständen verstorben.  
  • Heinz Friese, einer der dienstältesten Hauptgeschäftsführer der AHK, zu letzt in Mailand, ist am 13.07.2016 nach langer und schwerer Krankheit gestorben.
  • Wilhelm Karl Risse, uns als Willy bekannt, 1971 Eintritt in die Deutsch-Italienische Handelskammer in Mailand, von 1971 - 1992 deren Hauptgeschäftsführer, geboren am 7.6.1930 in Arnsberg/Westfalen, ist am 15.10.2014 in Mailand verstorben. 
  • Klaus Volker Schuurmann, langjähriger Geschäftsführer der Kammern in Calcutta, Neu Delhi, Tunis, Johannesburg und Sydney ist am 17. Oktober 2013 nach schwerem Leiden im Alter von 71 Jahren verstorben. Ein Nachruf seiner engsten Kollegen.
  • Karlgerd Quink, langjähriger Geschäftsführer verschiedener AHKs: 1975 - 1986 Kairo, 1986 - 1991 Oslo und 1991 - 1998 Tunis, ist am 23.09.2013 im Alter von 78 Jahren verstorben.
  • Dr. Bernhard Großmann, langjähriger Hauptgeschäftsführer der AHK Japan, ist am 07.01.2013 im Alter von 84 Jahren in Hamburg verstorben.
  • Roland Weihs, am 20.07.1940 in Aussig/Sudetenland geboren, Geschäftsführer der AHK Rio de Janeiro und danach der AHK Guatemala, ist am 02.11.2012 verstorben. Peter Toebelmann hat einen Nachruf verfaßt.
    
  • Götz Funck, am 26.10. 1943 geboren, langjähriger Geschäftsführer der AHK Athen, ist am 28.04.2012 plötzlich und unerwartet verstorben. Rolf Schäfer hat einen Nachruf verfaßt.
  • Peter Klam, am 9.11.1941 in Dresden geboren, hat am 14.12.1994 die Geschäftsführung der Deutsch-Brasilianischen AHK in Rio de Janeiro bis zum 31.12.2004 übernommen, als er in den Ruhestand eingetreten ist. Am 10.11.2010 ist er im Alter von 69 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.
  • Am 8. November 2009 ist Kollege Dr. Hans Jochem Heidtmann, Geschäftsführer der AHKn Mexiko (1960-1976), Athen (1976-1989) und Lima (1990-1993) im Alter von 79 Jahren an seinem Wohnort in San Juan de Alicante verstorben. Ein Nachruf.
  • Am 22. April 2009 ist unser ehemaliger Kollege Dr. H.-U. Stortz, ehemals AHK Teheran und Gründungsdelegierter in Kuala Lumpur/Malaysia, im Alter von 80 Jahren verstorben.
  • Am 20. Januar 2009 ist unser Kollege Paul Schneider, ehemals AHK Südafrika und Niederlande, im Alter von 88 Jahren verstorben. Zwei Kollegen haben dazu einen Nachruf verfaßt, Dr. Peter Toebelmann und Roland Weihs.
  • Am 22. Oktober 2008 ist unser Kollege Achim Stracke, ehemals AHK Südafrika, verstorben. Der Nachruf eines Kollegen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© AHK Veteranen